Keine Kitaschließungen riskieren – Träger brauchen schnellstmöglich Planungssicherheit

Die Kita-Betreuung vieler Kinder ist ab August gefährdet. Noch immer wissen viele Träger nicht, ob und in welchem Umfang die Stadt ihnen ab Sommer Zuschüsse zahlt. Einige Träger haben bereits angedroht, Kita-Trägerschaften abzugeben, das heißt im Klartext: Kitas zu schließen. … weiter lesen

Mehr Geld für Kitas – Zustimmung für neues Gesetz

Mehr Kita-Plätze, flexiblere Öffnungszeiten und ein weiteres beitragsfreies Jahr – das neue Kinderbildungsgesetz (KiBiz) ist ein Pfund für Kinder und Familien. Jetzt diskutierte der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings mit Experten aus der Praxis über das neue Gesetz, das Ende … weiter lesen

Das neue KiBiz: Gut für unsere Kinder, gut für Neuss

Mehr Kita-Plätze, flexiblere Öffnungszeiten und ein weiteres beitragsfreies Jahr – das neue Kinderbildungsgesetz (KiBiz) ist ein Pfund für Kinder und Familien. In der vergangenen Woche hat der Landtag das Gesetz beschlossen, ab dem 1. August 2020 wird es gelten. Die … weiter lesen

Unterhaltsvorschuss: Land entlastet Stadt um 1,3 Millionen Euro

Die Stadt Neuss kann sich über eine weitere finanzielle Entlastung freuen: Rund 1,3 Millionen Euro jährlich überweist das Land Nordrhein-Westfalen in Zukunft mehr, um die Kosten für den Unterhaltsvorschuss zu erstatten. Das geht aus dem Entwurf für das Nachtragshaushaltsgesetz hervor, … weiter lesen

Unterhaltsvorschuss: Landesgesetz kostet die Stadt Neuss 2,5 Millionen Euro

Zur Jahresmitte tritt eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes in Kraft. Was gut für Kinder von alleinerziehenden Eltern ist, kostet die Stadt allerdings 2,5 Millionen Euro zusätzlich – weil das Land Nordrhein-Westfalen das so festgelegt hat. Unterhaltsvorschuss erhalten Kinder, die bei einem … weiter lesen