Zur Person

Kurzer Lebenslauf

An dieser Stelle möchte ich mich kurz vorstellen: Am 12. August 1982 wurde ich geboren, seitdem lebe ich in Neuss. Meine Schulzeit auf der Münsterschule und dem Quirinus-Gymnasium habe ich 2002 mit dem Abitur abgeschlossen. Nach einer Beschäftigung beim heutigen Bundesminister Hermann Gröhe MdB folgte der Wehrdienst: die Grundausbildung in Leer (Ostfriesland) und anschließend ein Einsatz im Heeresmusikkorps 7 in Düsseldorf.

Ich bin angehender Jurist und war zeitweilig als studentische Hilfskraft in der Rechtsabteilung eines bundesweit tätigen kirchlichen Verbands beschäftigt. Außerdem arbeite ich als Redakteur und Webdesigner.

Politisches Engagement

Schon seit einigen Jahren engagiere ich mich in der Neusser Kommunalpolitik. Es macht mir Spaß, sich einzumischen, mit zu diskutieren und vor allem mit zu entscheiden.

Seit der Kommunalwahl 2009 bin ich Mitglied des Rates der Stadt Neuss – direkt gewählt im Wahlkreis „Hermannsplatz“, wo ich seit vielen Jahren wohne. Besonders interessieren mich die Themen Jugend und Soziales. Daher bin ich Mitglied u.a. im Jugendhilfeausschuss und im Sozialausschuss der Stadt Neuss. Außerdem fasziniert mich der digitale Wandel.

Darüber hinaus übernehme ich Verantwortung in der CDU, etwa als Leiter des Arbeitskreises „Familie, Kinder und Jugend“ der Neusser CDU. Zwei Jahre lang war ich Vorsitzender der Jungen Union Neuss, noch immer gehöre ich dem Vorstand an.

Kirchliches Engagement

Neben meinen politischen Tätigkeiten bin ich schon lange in der Pfarrgemeinde St. Marien Neuss engagiert. Nach mehr als 20 Jahren in der Messdiener- und Jugendarbeit bin ich dort noch als Lektor aktiv, darüber hinaus gestalte ich die Internetseite „st-marien-neuss.de“. Seit 2009 gehöre ich dem Pfarrgemeinderat der Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte an.

Ebenfalls seit diesem Jahr arbeite ich im Vorstand des Katholikenrats im Rhein-Kreis Neuss mit. Für diesen betreue ich das Internet-Portal „katholisch-im-rhein-kreis-neuss.de„.

Zehn Jahre lang habe ich als ehrenamtlicher Mitarbeiter der katholischen Jugendagentur  junge Gruppenleiter ausgebildet. Im Jahr 2013 habe ich den Vorsitz der Katholischen Jugendwerke im Rhein-Kreis Neuss übernommen.

Sonstiges Engagement

Im Jahr 2008 habe ich den „Förderverein Nüsser Pänz e.V.“ mitgegründet und wurde zum Vorsitzenden gewählt. Dieser Verein hat es sich vor allem zum Ziel gesetzt, die Spielplätze in Neuss schöner und attraktiver zu machen.

2011 habe ich die „Initiative DEFI Neuss“ mitgegründet. Ziel ihrer Bemühungen ist es, die Frühdefibrillation durch Laien als lebensrettende Notfallmaßnahme beim plötzlichen Herztod in Neuss weiter zu verbreiten.

In anderen Vereinen wirke ich als einfaches Mitglied mit (Sozialdienst Katholischer Männer, Zentral-Dombau-Verein, Augustinus-Hospiz Neuss, Förderverein Quirinus-Gymnasium, Förderverein Kinderbauernhof u.a.).

Weitere Hobbys

In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freunden, koche gerne, lese Bücher und Magazine oder fahre mit dem Fahrrad durch die nähere oder fernere Umgebung. Ich höre und mache gerne Musik, spiele Trompete und Klavier; projektweise singe ich in verschiedenen Chören mit. Als begeisterter Neusser bin ich Schütze im Schützenlustzug „Kreuzritter ’96“ und Mitglied des Karnevalsvereins BKG Heimatfreunde e.V. Außerdem gehöre ich einer Studentenverbindung im Cartellverband an.