Kita-Finanzierung: SPD-Landesregierung bricht Versprechen – CDU Neuss entlastet Eltern

„Die SPD-Landesregierung hat einmal mehr ein Versprechen gebrochen und legt doch keine Eckpunkte für ein neues Kita-Gesetz vor, wie sie noch zuletzt im Januar angekündigt hatte. In den letzten Jahren ist schlichtweg nichts geschehen. Das hält die SPD aber nicht … weiter lesen

CDU fordert WLAN für die gesamte Neusser Innenstadt

„Das kostenlose WLAN in der Innenstadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit und soll gemeinsam mit den Stadtwerken weiter ausgebaut werden. Es bietet sich jetzt eine große Chance, dies zu beschleunigen“, freut sich der CDU-Stadtverordnete Thomas Kaumanns.  „Die EU bietet mit ihrem … weiter lesen

Unterhaltsvorschuss: Landesgesetz kostet die Stadt Neuss 2,5 Millionen Euro

Zur Jahresmitte tritt eine Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes in Kraft. Was gut für Kinder von alleinerziehenden Eltern ist, kostet die Stadt allerdings 2,5 Millionen Euro zusätzlich – weil das Land Nordrhein-Westfalen das so festgelegt hat. Unterhaltsvorschuss erhalten Kinder, die bei einem … weiter lesen

Neue Parkplätze im „Bahndreieck“ geplant

Im sogenannten Bahndreieck, dem von Bahngleisen umschlossenen Viertel zwischen Gielenstraße, Nordkanal und Stephanstraße, sind Parkgelegenheiten Mangelware. Jetzt kündigt der CDU-Stadtverordnete Thomas Kaumanns den Bau zusätzlicher Stellplätze an. „Das Bahndreieck ist dicht besiedelt; durch Bauaktivitäten der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft (GWG) kamen und … weiter lesen