Hilfe für arme Kinder und Familien – Stadtteilkümmerer beschlossen

Bald werden in Neuss Stadtteilkümmerer ihre Arbeit aufnehmen. Das steht nach Freigabe der erforderlichen Mittel im Finanzausschuss fest. Ziel ist es, von Kinderarmut betroffenen Kindern und Familien zu helfen. „Wir haben bereits ein breit aufgestelltes und sehr differenziertes Hilfesystem in … weiter lesen

CDU will Kümmerer für arme Kinder und Familien

Kein Mittagessen oder kein Geld für den Schulausflug – Kinderarmut ist nach wie vor Realität, auch in Neuss. In Stadtteilen, die besonders von Kinderarmut betroffen sind, will die CDU jetzt Kümmerer einsetzen, die auf Kinder und Familien zugehen und ihnen … weiter lesen

Zwei neue Familienzentren in Uedesheim und im Hammfeld

Neuss bekommt zwei neue Familienzentren. Die Kitas Friedensbrücke I in Uedesheim und Hammfeld werden ab August von einer finanziellen Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren und können damit zusätzliche Angebote für Kinder und Familien machen.  „Es ist eine gute Nachricht für … weiter lesen

Klarer Kurs im Jugendhilfeausschuss – Fünf Anträge für eine familienfreundliche Stadt

Die schwarz-grüne Koalition bringt gleich fünf Anträge in den kommenden Jugendhilfeausschuss ein, um Neuss familienfreundlicher zu machen. Dabei ist von Einzelmaßnahmen bis zu richtungsweisenden Vorhaben alles dabei: 1. Stärkungspaket für die Kindertagespflege Die Kindertagespflege soll für Kinder, Eltern und Betreuer … weiter lesen

Stärkungspaket Kindertagespflege: CDU-geführte Koalition beantragt umfassenden Maßnahmenkatalog

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Neuss steigt beständig. Die Deckung des Bedarfes gelingt dabei gerade im U3-Bereich nur durch eine starke Kindertagespflege. Daher will die schwarz-grüne Koalition die Tagespflege sowohl für Eltern als auch Tagespflegepersonen attraktiver gestalten und bringt ein … weiter lesen