Flexible Kinderbetreuung: Land fördert Angebote in Neuss

Mehr als eine halbe Million Euro steht in Neuss zur Verfügung, um Eltern ein flexibleres Betreuungsangebot zu machen. Der Großteil des Geldes kommt vom Land, im aktuellen Kindergartenjahr genau 427.200 Euro. Etwa 100.000 Euro muss die Stadt als Eigenanteil beisteuern. … weiter lesen

CDU startet erneute Spielplatzoffensive

Die Neusser Spielplätze sollen attraktiver werden. Das ist eines der Ziele, die sich die CDU für das Jahr 2021 gesteckt hat. Und damit dieses Ziel möglichst schnell und konkret umgesetzt wird, stellt die CDU in der kommenden Sitzung des Jugendhilfeausschusses … weiter lesen

CDU fordert Verzicht für OGS- und Kitabeiträge für Januar

Im Angesicht der Aussetzung des Präsenzunterrichts an den Schulen im Land und der Umstellung auf den Pandemiebetrieb in den Kitas schlägt die CDU Neuss vor, seitens der Stadt Neuss auf die Erhebung von Elternbeiträgen für die OGS und die Kita … weiter lesen

CDU renoviert Spielplätze

Noch vor kurzem kritisierte die CDU die nicht immer gelungenen Spielplatzmodernisierungen der Stadt Neuss. ,,Sinn des von uns initiierten Modernisierungsprogramms ist sicher nicht, dass die Attraktivität der Spielplätze abnimmt, weil Spielgeräte durch die Stadt ersatzlos abgebaut werden – hier herrscht … weiter lesen

Hoisten: Spielplatz-Modernisierung unbefriedigend

Der Spielplatz an der Schelmrather Straße in Hoisten erfreut sich bei Kindern großer Beliebtheit. Während der Hochphase der Corona-Pandemie im Frühjahr wurde die damalige Sperrung aller Spielplätze durch die Stadtverwaltung genutzt, um Modernisierungsarbeiten durchzuführen. Ermöglicht wurden diese durch das CDU-Programm … weiter lesen