CDU lehnt Abzocke beim Anwohnerparken ab

Die Arbeitsgruppe Neuss-Mitte der CDU lehnt eine massive Erhöhung von Gebühren für das Anwohnerparken ab. „Die Gebühren auf das 3,3-fache zu erhöhen ohne die Leistung dafür zu verbessern, ist schlicht und einfach Abzocke“, sagt Thomas Kaumanns, Stadtverordneter und Vorsitzender der … weiter lesen

Neue Fahrbahndecke für Goethe-, Körner- und Stifterstraße

Im Dreikönigenviertel stehen Straßenbauarbeiten an. Die Goethestraße, die Körnerstraße (zwischen Schiller- und Hölderlinstraße und ein Teil der Stifterstraße bekommen eine neue Asphaltdecke. Zuerst wird die alte Straßendecke abgefräst, dann wird eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Los geht es am Montag, dem … weiter lesen

Verkehrswende in Neuss: Kreisverkehr für Fußgänger (Aprilscherz!)

Neuss steckt mitten in der Verkehrswende. Der Stadtverordnete Thomas Kaumanns (CDU) bereichert die aktuelle Debatte nun mit einem innovativen Vorschlag. Er möchte einen Kreisverkehr für Fußgänger einrichten – und zwar mitten in der Neusser Innenstadt. „Im Zuge der Verkehrswende rechnen … weiter lesen

Für einen Radweg durch ganz Neuss: CDU will Eselspfad und Erftradweg verknüpfen

In seiner Freizeit schwingt sich der Stadtverordnete Thomas Kaumanns gerne aufs Fahrrad. Als eine seiner Touren jäh durch eine stark befahrene Straße unterbrochen wurde, nahm er das Neusser Radwegenetz genauer unter die Lupe und suchte nach Verbesserungsmöglichkeiten. Herausgekommen ist die … weiter lesen