CDU startet Kampagne: Nein zur Abzocke beim Anwohnerparken

Die Neusser CDU sammelt Unterschriften gegen höhere Gebühren beim Anwohnerparken. SPD und Grüne wollen gemeinsam mit dem Bürgermeister die Gebühren von jetzt 30 Euro pro Jahr auf demnächst 360 Euro erhöhen. Das ist 12-mal soviel. „Wir sagen Nein zu dieser … weiter lesen

Drogenproblem: Mobile CDU-Sprechstunde an der Stadthalle

Die CDU macht mit einer mobilen Sprechstunde Station an der Stadthalle. „Die aktuellen Berichte über Konflikte zwischen Drogendealern oder Konsumenten und Passanten machen uns sehr betroffen. Wir möchten vor Ort sein, mit Anwohnern und Geschäftsleuten ins Gespräch kommen und ihre … weiter lesen

CDU lehnt Abzocke beim Anwohnerparken ab

Die Arbeitsgruppe Neuss-Mitte der CDU lehnt eine massive Erhöhung von Gebühren für das Anwohnerparken ab. „Die Gebühren auf das 3,3-fache zu erhöhen ohne die Leistung dafür zu verbessern, ist schlicht und einfach Abzocke“, sagt Thomas Kaumanns, Stadtverordneter und Vorsitzender der … weiter lesen

Kaumanns (CDU) für Verkehrsberuhigung auf der Pomona

Der Stadtverordnete Thomas Kaumanns (CDU) setzt sich für eine Verkehrsberuhigung in der Einfahrt zur Pomona ein. Zahlreiche Beschwerden von Anwohnern und die Ergebnisse einer Verkehrsmessung veranlassen ihn dazu. Ein entsprechender Antrag soll in dieser Woche im Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung … weiter lesen