CDU will Unterausschuss für Digitalpolitik

Die CDU-Fraktion plädiert dafür, ein eigenes Gremium einzurichten, dass die Digitalisierung der Verwaltung seitens des Rates stärker begleitet. „Es erscheint dringend geboten, dass sich der Rat stärker mit der Digitalisierung der Verwaltung befasst. Nach dem Smart City Index 2020 des … weiter lesen

CDU: Neuss soll sich aktiv um Digitalpark bewerben

Das Rheinische Revier soll zum Drehkreuz für den Austausch, die Speicherung und die Nutzung großer Datenmengen werden – und Neuss könnte als Standort eines Digitalparks mit dabei sein. Das möchte die CDU forcieren. Eine Machbarkeitsstudie im Auftrag des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums … weiter lesen

Nur Platz 72 von 81 Städten: Neuss hat digitalen Aufholbedarf

Im aktuellen Digitalranking des Bitkom-Verbandes belegt die Stadt Neuss nur den 72. Platz unter 81 Großstädten. Das ist noch einmal sieben Plätze schlechter als im vergangenen Jahr. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf, damit Neuss nicht zum digitalen Schlusslicht Deutschlands wird. … weiter lesen

CDU verärgert: Digitalisierung im Schneckentempo

Digitale Terminabsprachen im Bauamt sind die neueste Errungenschaft der Neusser Stadtverwaltung. „Das ist Digitalisierung im Schneckentempo“, sagt der Vorsitzende des Beirates Digitale Agenda, Thomas Kaumanns (CDU). „Digitale Terminreservierungen sind in vielen Bereichen des Alltags schon seit Jahren Standard, zum Beispiel … weiter lesen

CDU will digitale Gremienarbeit forcieren

Mit dem Beirat Digitale Agenda tagte am vergangenen Montag erstmals ein öffentliches Gremium des Neusser Stadtrates nicht an einem festen Ort, sondern virtuell. „Wer, wenn nicht wir?“ dachte sich der Vorsitzende Thomas Kaumanns und entschied, die Sitzung aufgrund der Corona-Risiken … weiter lesen